Tag: Top 25

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 22. Januar 2021

Wenig überraschend schaffen es Robin Schulz und KIDDO mit „All We Got“ auch die zweite Woche in Folge an der Spitze unserer Charts zu bleiben. Ob ihnen Meduza feat. Dermot Kennedy mit „Paradise“ gefährlich werden können, bleibt abzuwarten, allerdings legen die beiden noch zwei Plätze zu und landen diese Woche auf dem zweiten Platz. Auch eine recht hohe Neueinsteigerin gibt es diese Woche: Olivia Rodrigo steigt mit „Drivers License“ direkt auf der 13 ein.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 15. Januar 2021

Wir haben eine neue Nummer Eins! Nachdem Joel Corry und Mnek mit „Head & Heart“ noch mal kurz Gipfelluft schnuppern konnten steigen sie diese Woche auf Platz 6 ab und machen Platz für Robin Schulz und KIDDO mit „All We Got“. Apache 207 ist mit „Angst“ auf der 19 diese Woche unserer höchster Neueinsteiger.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 8. Januar 2021

Joel Corry und Mnek haben sich mit „Head & Heart“ nur eine kurze Pause gegönnt und sind in dieser Woche wieder zurück auf Platz Eins unserer Charts. Auf der Sieben findet sich allerdings ein vielversprechender Neueinsteiger. Ed Sheeran mit „Afterglow“, schließlich hielt der Brite lange Zeit unseren Rekord mit der längsten Nummer Eins.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 18. Dezember

Wir befinden uns weiterhin tief in der Weihnachtszeit. Joel Corry und Mnek halten sich mit „Head & Heart“ halten tapfer an ihrem dritten Platz fest und sind nun umringt von Weihnachtsliedern, nachdem Chris Rea mit „Driving Home For Christmas“ jetzt auch von der Neun auf die Zwei geklettert ist und Mariah Carey mit „All I Want For Christmas“ auf die Vier verdrängt hat. Der höchste Neueinsteiger findet sich auch erst auf der 27. Nämlich Dermot Kennedy mit „Giants“.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 11. Dezember

Letzte Woche durften wir die alten Neuzugänge frisch in unseren Charts begrüßen, diese Woche schnappen sie sich mir nichts dir nichts den ersten und den zweiten Platz. In der Weihnachtszeit sind eben nicht nur die Tannenbäume Evergreens. Wham! mit „Last Christmas“ also diese Woche vor Mariah Carey mit „All I want for Christmas“ auf der Zwei. Dauerbrenner Joel Correy feat. Mnek – „Head & Heart“ wird somit auf die Drei verbannt. Höchste Neueinsteiger sind ebenfalls alte Weihnachtshits. Chris Rea mit „Driving Home For Christmas“ auf der Neun und Melanie Thornton mit „Wonderful Dream“ auf der Elf.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 4. Dezember

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind und alle Jahre wieder finden wir Mariah Carey und Wham! in unseren Charts, ob man sie deshalb als Neueinsteiger bezeichnen kann ist wohl diskussionswürdig. Auf unseren Spitzenplätzen bleibt so lang alles wie in der Vorwoche: Joel Corry feat. Mnek führen mit „Head & Heart“ nun auch in der siebten Woche unsere Charts an, weiterhin dicht gefolgt von 24kGoldn feat. Iann Dior mit „Mood“. Höchster „echter“ Neueinsteiger diese Woche: Shawn Mendes & Justin Bieber mit „Monster“ auf der 18.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 27. November

Woche Nummer sechs an der Spitze unserer Charts für Joel Corry feat. Mnek mit „Head & Heart“. Wenn auch mit einer kleinen Unterbrechung, als 24kGoldn feat. Iann Dior mit „Mood“ vor zwei Wochen die Eins belegten. Die sind anschließend auf die Fünf gefallen, können sich aber in dieser Woche wieder ein wenig fangen und finden sich nun auf der Zwei wieder. Auf der Elf gibt es allerdings eine starke Neueinsteigerin: Billie Eilish schickt ihre neue Single „Therefore I Am“ ins Rennen.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 20. November

Wie schon im Oktober können sich 24kGoldn und Iann Dior mit „Mood“ nur eine Woche auf der Eins behaupten, bevor sie vom vorherigen Spitzenreiter wieder vom Thron geschubst werden. Joel Corry und Mnek sind nun also mit „Head & Heart“ die fünfte Woche auf Platz Eins unserer Charts – wenn auch mit einer kleinen Unterbrechung. Den höchsten Neueinsteiger finden wir diese Woche erst auf der 36: Gentleman, Sido und Jugglerz mit „Schöner Tag“.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 13. November

Nach vier Wochen auf der Eins müssen sich Joel Corry und Mnek mit „Head & Heart“ geschlagen geben. Sie machen Platz und finden sich auf der Zwei wieder. Unsere neue Nummer Eins ist eigentlich eine alte Nummer Eins 24kGoldn und Iann Dior waren mit ihrem Song „Mood“ nämlich Anfang Oktober schon mal für eine Woche an der Spitze unserer Charts. Wir sind gespannt, ob sie sich dieses Mal länger als sieben Tage an der Poleposition halten können.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 6. November

Auch in Woche Nummer vier können sich Joel Corry und Mnek mit „Head & Heart“ weiter behaupten und verteidigen ihre Position. Ofenbach & Quarterhead feat. Norma Jean Martine machen zwei Plätze gut und finden sich auf der Zwei wieder, während Mark Forster von der Sieben auf die Drei springt. Höchster Neueinsteiger ist „Positions“, der neue Song von Ariana Grande, auf der 18, die wir natürlich immer als potenzielle Spitzenreiterin auf dem Zettel haben. Die nächsten Wochen werden also spannend.

... weiter lesen