Tag: Charts

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 26. Februar 2021

Nachdem wir in den letzten drei Wochen ein heftiges Kräftemessen um den ersten Platz unserer Charts hatten, ist diese Woche ein wenig Ruhe eingekehrt. Auf den ersten sechs Plätzen bleibt alles beim Alten und The Weeknd führt mit „Save Your Tears“ weiterhin unsere Charts an. Die höchste Neueinsteigerin findet sich erst auf der 28. Dua Lipa mit ihrem neuen Song „We’re Good“.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 19. Februar 2021

In den letzten Wochen geht es heiß her in unseren Charts. Wir haben schon wieder eine neuen Nummer Eins! Ed Sheeran muss sich geschlagen geben, rutscht mit „Afterglow“ auf die Sechs ab und räumt die Poleposition für The Weeknd mit seinem neuen Hit „Save Your Tears“. Olivia Rodrigo, die mit ihrem Song „Drivers License“ vor zwei Wochen noch die Eins belegte macht allerdings wieder ein paar Plätze gut und findet sich nun auf der Zwei wieder. Höchster Neueinsteiger: Nathan Evans mit „Wellerman“ auf der 19.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 12. Februar 2021

Und schon wieder eine neue Nummer Eins! Nur eine Woche lang konnte sich Olivia Rodrigo mit „Drivers License“ an der Spitze unserer Charts behaupten. Jetzt hat Powerhouse Ed Sheeran das Zepter übernommen. Mit „Afterglow“ schob er sich langsam aber sicher durch unsere Charts und ist nun am Ziel angekommen.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 5. Februar 2021

Letzte Woche noch auf der Zwölf, macht Olivia Rodrigo einen riesen Satz uns springt in dieser Woche mit „Drivers License“ direkt weiter auf der Eins. Hatten wir also den richtigen Riecher, als wir den Song zum VIDEO OF THE WEEK der vergangenen Woche gekürt hatten. Allerdings machen auch Kasimir1441, badmómzjay & Wildbwoys mit „Ohne Dich“ einen großen Sprung auf die Zwei und auf der Fünf gibt es mit ATB, Topic & A7S „Your Love (9PM)“ einen vielversprechenden Neueinsteiger.

... weiter lesen

Charts , Top25

Die DELUXE TOP 40 vom 29. Januar 2021

Robin Schulz und KIDDO führen auch in der dritten Woche in Folge mit „All We Got“ unsere Charts an. Aber Ed Sheeran macht mit „Afterglow“ drei weitere Plätze gut und greift weiter die Spitze an. Die höchsten Neueinsteiger finden wir auf der 14. Kasimir1441, badmómzjay & Wildbwoys mit „Ohne Dich“.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 22. Januar 2021

Wenig überraschend schaffen es Robin Schulz und KIDDO mit „All We Got“ auch die zweite Woche in Folge an der Spitze unserer Charts zu bleiben. Ob ihnen Meduza feat. Dermot Kennedy mit „Paradise“ gefährlich werden können, bleibt abzuwarten, allerdings legen die beiden noch zwei Plätze zu und landen diese Woche auf dem zweiten Platz. Auch eine recht hohe Neueinsteigerin gibt es diese Woche: Olivia Rodrigo steigt mit „Drivers License“ direkt auf der 13 ein.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 15. Januar 2021

Wir haben eine neue Nummer Eins! Nachdem Joel Corry und Mnek mit „Head & Heart“ noch mal kurz Gipfelluft schnuppern konnten steigen sie diese Woche auf Platz 6 ab und machen Platz für Robin Schulz und KIDDO mit „All We Got“. Apache 207 ist mit „Angst“ auf der 19 diese Woche unserer höchster Neueinsteiger.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 8. Januar 2021

Joel Corry und Mnek haben sich mit „Head & Heart“ nur eine kurze Pause gegönnt und sind in dieser Woche wieder zurück auf Platz Eins unserer Charts. Auf der Sieben findet sich allerdings ein vielversprechender Neueinsteiger. Ed Sheeran mit „Afterglow“, schließlich hielt der Brite lange Zeit unseren Rekord mit der längsten Nummer Eins.

... weiter lesen

Charts , Top 25

Die DELUXE TOP 40 vom 18. Dezember

Wir befinden uns weiterhin tief in der Weihnachtszeit. Joel Corry und Mnek halten sich mit „Head & Heart“ halten tapfer an ihrem dritten Platz fest und sind nun umringt von Weihnachtsliedern, nachdem Chris Rea mit „Driving Home For Christmas“ jetzt auch von der Neun auf die Zwei geklettert ist und Mariah Carey mit „All I Want For Christmas“ auf die Vier verdrängt hat. Der höchste Neueinsteiger findet sich auch erst auf der 27. Nämlich Dermot Kennedy mit „Giants“.

... weiter lesen