Musikhören überall & jederzeit über IPTV

Magazin

Musikhören überall & jederzeit über IPTV

Musikhören über das Internet? Das ist nicht neu. Angebote wie Spotify, Apple Music & Co. bieten zahlreiche Möglichkeiten. Zugleich suchen immer mehr Nutzer nach einer preisgünstigeren Komplettlösung zum Radio- und Fernsehempfang.

Mit IPTV steht eine solche Möglichkeit für den heimischen Bereich für euch längst zur Verfügung. Doch was genau verbirgt sich hinter IPTV? Warum ist Musikhören über IPTV so einfach? Und lässt sich IPTV auch unterwegs mobil nutzen? Fragen, auf die es klare Antworten gibt.

Höchste Qualität bei Bild und Ton

Die Bezeichnung IPTV steht für Internet Protocol Television. Eine relativ neue wie einfache Technologie, die den störungsfreien Empfang von Fernsehsendungen und Musikkanälen über das Internet bedeutet – im Gegensatz zu den klassischen Empfangswegen über Satellit Kabel oder die Antenne auf dem Hausdach.
Ihr erlebt als Zuschauer/Zuhörer maximalen Genuss einer erstklassigen und störungsfreien Empfangsqualität und könnt selbst entscheiden welche Inhalte ihr wann und wo sehen oder hören möchtet – ob auf dem Smart-TV, PC, Notebook, Smartphone oder auf dem Tablet. Einzige Voraussetzung gilt neben der stabilen und schnellen Internetverbindung eine digitale TV-Box für IPTV. In Deutschland gibt es inzwischen zahlreiche Anbieter, die nicht nur einen geeigneten Breitbandanschluss, sondern auch gleich das benötigte Equipment mitliefern. Einer der bekanntesten Anbieter in Sachen digitales Fernsehen und Audio über das Internet ist z.B. die Telekom. Ihr könnt die Tarife, wie MagentaZuhause L mit MagentaTV Smart individuell entsprechend eurem Portemonnaie und euren Inhalten zusammenstellen und direkt buchen.

IPTV ist kein klassischer Streaming-Dienst und auch kein Web-TV-Anbieter. Es ist vielmehr eine eigene Technologie zum zuverlässigen und legalen TV- und Musikempfang. Ihr braucht dafür eine spezielle TV-Box und Internet auch über Glasfaser oder DSL. Verbunden mit einem HDMI-Kabel oder auch via WLAN könnt ihr dann die Inhalte auf den jeweiligen Endgeräten wiedergeben. Wichtig ist dabei immer ein ausreichend hohes Datentempo, das 16 MBit/s nicht unterschreiten sollte, besser aber bei mindestens 50 MBit/s liegen sollte. Damit habt ihr garantiert ein maximales und störungsfreies Fernseherlebnis und genießt beim Musikhören maximalen Sound.

Grenzenloser Musikgenuss sogar unterwegs

Musikhören, ob zu Hause oder unterwegs, macht Spaß. Während etablierte Anbieter wie Spotify, Apple Music oder auch YouTube Music Monat für Monat Kosten verursachen, bieten private Fernsehsender kostenlos Musik an. Ihr findet in der IPTV-Welt garantiert eure Lieblingssongs oder eine vielseitige Auswahl aus allen Genres.
Mit Apps für das Smartphone oder das Tablet kann Musik sogar im Livestream unterwegs empfangen werden. Über das schnelle LTE, oder das moderne 5G-Netz, lassen sich Musiksender auch via IPTV mobil empfangen, sodass dem grenzenlosen Musikgenuss selbst unterwegs keine Grenzen gesetzt sind. Wichtig ist hier ein ausreichend großes Datenvolumen.

Einfache Installation und rasche Nutzung

Grundsätzlich werden für den Musik- oder Fernsehempfang per IPTV folgende Dinge benötigt:

  • Ein Breitband- oder Glasfaser-Internetanschluss mit mindestens 16 MBit/s
  • Ein Vertrag über die Belieferung mit IPTV
  • Eine TV-Box
  • Ein Endgerät (Computer, Smartphone, Fernseher, Tablet)
  • Ein WLAN-Router oder eine HDMI-Verbindung zu PC oder TV

Ist der Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen, trifft meist schon nach wenigen Tagen das Päckchen mit der TV-Box ein, die einfach mit dem vorhandenen DSL-Anschluss beziehungsweise mit dem Glasfasernetz verbunden wird. Anschließend hat der Nutzer Zugang zum jeweiligen Server und die Programme können empfangen werden.

IPTV ist die neue Form, Musik zu genießen

Dank der hohen Bild- und Tonqualität, des umfangreichen Angebotes an nutzbaren Programmen und einer Musikvielfalt dürfte IPTV auch zukünftig immer mehr Freunde finden. Mit wenig Aufwand, überschaubaren Kosten und der Möglichkeit, via LTE oder 5G auch unterwegs auf das Angebot von IPTV zuzugreifen, ist die internetbasierte Form der Bild- und Tonübertragung in jedem Fall eine ernstzunehmende Konkurrenz für etablierte Musikstreaming-Anbieter .